BEHANDLUNGSKOSTEN

Das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker
(GebüH von 1985) bildet die Grundlage für
die einzelnen Behandlungskosten.

In der Naturheilpraxis erfolgt keine direkte
Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse.
Über die Höhe der für Sie in den Behandlungen
anfallenden Kosten (richten sich nach Zeit- und
Materialaufwand) werden Sie ausführlich informiert.

KOSTENERSTATTUNG

Die privaten Krankenversicherungen und einige
private Krankenzusatzversicherungen übernehmen,
je nach vorher vereinbartem Tarif,
Teile der Behandlungskosten.

Von den gesetzlichen Krankenkassen werden
in der Regel die Kosten für die Behandlungen
nicht erstattet. Manchmal macht es Sinn,
trotzdem bezüglich einer Kostenübernahme
nachzufragen. Mittlerweile werden von einzelnen
Krankenkassen Therapien mit Homöopathie
oder auch Akupunktur ganz oder
zu bestimmten Teilen übernommen.

 

PREISE
Impressum